SWEET HOMES

HUNDE WIR KONTAKT SPRÜCHE

         WELPEN!

LINKS GÄSTE FOTOS ZUCHT

 

Zuerst eine traurige Geschichte, die ich im Net gefunden habe, sie sollte allen Hundehaltern zu denken geben.

"LEA"

Ich habe hier ein paar Sprüche die mir gefielen gesammelt

 

Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!
(Sprichwort aus Irland)

• Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten.
(Franz Kafka)

• Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin!
(Pam Brown)

• Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht.
(Heinz Rühmann)

• Schlafende Hunde soll man nicht wecken.
(unbekannt)

• Eines der Dinge, die nicht für Geld zu haben sind, ist das Schwanzwedeln eines Hundes.
(unbekannt)

• Das beste am Menschen ist sein Hund!
(unbekannt)

• Je mehr ich von Menschen sehe, um so mehr liebe ich Hunde!
(Madame de Stael)

• Der Hund ist der 6. Sinn des Menschen.
(Christian Friedrich Hebbel)

• Sich einen Hund anzuschaffen, ist für uns Menschen die einzige Möglichkeit, uns unsere Verwandten auszusuchen.
(Mordecai Siegal)

• Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

• Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher.
(Hubert Ries)

• Kein Psychiater der Welt kann es mit einem kleinen Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.
(unbekannt)

• Mensch und Hund ergänzen sich hundert - und tausendfach. Mensch und Hund sind die treuesten aller Genossen.
(Alfred Brehm)

• Frißt der Hund viel grünes Gras, gibt es bald von oben was.
(Bauernregel)

• Wir müssen sein Vertrauen und seine Freundschaft nicht erwerben - er wurde als unser Freund geboren.
(Maurice Maeterlinck)

• Hunde haben alle Guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
(Friedrich der Große)

• Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.
(Mary Bly)

• Ein Hund wird sich an drei Tage Freundlichkeit drei Jahre lang erinnern, eine Katze wird drei Jahre Freundlichkeit nach drei Tagen vergessen.
(Sprichwort aus Japan)

• Kein einziges Tier der ganzen Erde ist der vollsten und ungeteiltesten Achtung, der Freundschaft und Liebe des Menschen würdiger als der Hund.
(Alfred Brehm)

• Hunde glauben sie sind Menschen und Katzen glauben sie sind Gott.
(unbekannt)

• Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?
(Arthur Schopenhauer)

• Ein kluger Hund bellt nie ohne Grund.
(Sprichwort aus Frankreich)

• Einem alten Hund kannst du keine neuen Tricks beibringen.
(Sprichwort aus England)

• Lehre den Hund zu schnappen und bald wird er dich beißen.
(Sprichwort aus Ägypten)

• Hunde haben ein Herrchen oder Frauchen, Katzen haben Personal.
(unbekannt)

• Der Hund ist die Tugend, die sich nicht zum Menschen machen konnte.
(Victor Hugo)

• Wer Hunde liebt, muss auch die Flöhe mit in Kauf nehmen.
(Sprichwort aus Sambia)

• Die Hunde haben mehr Spaß an den Menschen als diese an den Hunden, weil der Mensch offenkundig der Komischere der beiden Kreaturen ist.
(James Grover Thurber)

• Einen Hund kann man sich halten, aber mit Katzen ist es anders.
Die Katze hält sich ihre Leute, denn für sie sind die Menschen nützliche Haustiere.
Ein Hund tut uns schön, aber der Katze müssen wir schöntun.
Der Hund ist ein Angestellter, die Katze ein freier Mitarbeiter.
(George Mikes)

• Dem Hunde, wenn er gut gezogen, wird selbst ein weiser Mann gewogen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

• Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)

• Wer für die Katz arbeitet, kommt bald auf den Hund.
(unbekannt)

• Die größte Liebe ist Mutterliebe, dann die Liebe eines Hundes und danach die einer Geliebten.
(Sprichwort aus Polen)

• Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.
(Roger Andrew Caras)

• Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.
(Josh Billings)

• Mit einem kurzen Schwanz wedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
(Louis Armstrong)

• Hunde die bellen, beißen nicht.
(Sprichwort)

• Wer mit Hunden ins Bett geht, steht mit Flöhen wieder auf.
(Sprichwort aus Deutschland)

• Je mehr ich über Männer in Erfahrung bringe, desto mehr liebe ich meinen Hund.
(Shirley MacLaine)

• Wundern muss ich mich sehr, dass Hunde die Menschen so lieben. Denn ein erbärmlicher Schuft gegen den Hund ist der Mensch.
(Christian Friedrich Hebbel)

• Der eigene Hund macht keinen Lärm - er bellt nur.
(Kurt Tucholsky)

• Hunde lieben Gesellschaft. Auf ihrer Hitliste steht sie ganz oben.
(J.R.Ackerley)

• Faule Schäfer haben gute Hunde.
(Sprichwort aus Deutschland)

• Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
(unbekannt)

• Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

• Es ist schwer, einen so treuen Gefährten wie einen Hund zu finden - hat ein Armer ihn aufgezogen, so wird er keinem Reichen je folgen.
(Sprichwort aus der Mongolei)

• Ein Hund ist Prosa, eine Katze Poesie.
(unbekannt)

• Katzen sind Hunde mit einem Hochschulabschluss.
(unbekannt)

• Ein Hund sitzt neben dir, während du arbeitest. Eine Katze sitzt auf deiner Arbeit.
(Pam Brown)

• Ein Hund spiegelt die Familie.
Wer sah jemals einen munteren Hund in einer verdrießlichen Familie oder einen traurigen in einer glücklichen?
Mürrische Leute haben mürrische, gefährliche Leute gefährliche Hunde.
(Arthur Canon Doyle)

• Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch.
(Mark Twain)

• Wenn Tiere sprechen könnten, wäre der Hund ein ungeschickter Kamerad, der unverblümt seine Meinung herausbellt, während die Katze den seltenen Charme besitzt, nie ein Wort zuviel zu sagen.
(Mark Twain)

• Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe - doch der Hund gibt uns alles was er hat!
(unbekannt)

• Ich verachte Leute, die Hunde halten. Das sind Feiglinge, die sich nicht trauen, die Leute selber zu beißen.
(August Strindberg)



 

 

HUNDE WIR KONTAKT SPRÜCHE

         WELPEN!

LINKS GÄSTE FOTOS ZUCHT